Information icon.svg Marsch für das Leben in Berlin (und Köln), Termin: 21. September 2024, Ort: Brandenburger Tor, Uhrzeit: 13:00 Uhr - Info[ext] 1000plus.jpg
Information icon.svg MediaWiki[wp] ist männerfeindlich, siehe T323956.
Aktueller Spendeneingang: !!! Spenden Sie für Hosting-Kosten im Jahr 2024 !!! Donate Button.gif
42,8 %
513,00 € Spendenziel: 1.200 €
Die Bericht­erstattung WikiMANNias über Vorgänge des Zeitgeschehens dient der staats­bürgerlichen Aufklärung. Spenden Sie für eine einzig­artige Webpräsenz, die in Deutschland vom Frauen­ministerium als "jugend­gefährdend" indiziert wurde.
Logo - MSI.png
Besser klug vorsorgen, als teuer draufzahlen. - MSI
Die "Indizierung"[ext] der Domain "de.wikimannia.org" durch die Bundes­prüf­stelle für jugend­gefährdende Medien am 9. Januar 2020 ist illegal und deswegen rechtlich nichtig/unwirksam[wp]. Der Staatsfeminismus versucht alle Bürger zu kriminalisieren, die auf "wikimannia.org" verlinken, wobei massiv mit Einschüchterung und Angst gearbeitet wird. Bis zu dem heutigen Tag (Stand: 22. Juni 2024) wurde WikiMANNia weder ein Rechtliches Gehör gewährt noch wurden die Namen der Ankläger und Richter genannt. Ein Beschluss ohne Namens­nennung und Unterschrift ist Geheimjustiz und das ist in einem Rechtsstaat illegal und rechtlich unwirksam. Dieser Vorgang deutet auf einen (femi-)faschistoiden Missbrauch staatlicher Institutionen hin. Judge confirms the mothers right of possession and justifies it with the childs welfare.jpg
Rolle des Staates in der Familie
WikiMANNia schützt die Jugend vor familien­zerstörender Familienpolitik und staatlicher Indoktrination. All die Dinge, wovor Jugendliche geschützt werden müssen - Hass, Hetze, Aufruf zur Gewalt und Pornographie - gibt es hier nicht. WikiMANNia dokumentiert lediglich die Wirklichkeit, ohne sich mit dem Abgebildeten, Zitierten gemein zu machen, ohne sich das Dargestellte zu eigen zu machen. In WikiMANNia erfahren Sie all das, was Sie aus Gründen der Staatsräson nicht erfahren sollen.
Feminismus basiert auf der Verschwörungstheorie, Männer auf der gesamten Welt hätten sich kollektiv gegen die Weiber verschworen, um sie zu unter­drücken, zu benachteiligen, zu schlagen, zu ver­gewaltigen und aus­zu­beuten. Feministinnen bekämpfen Ehe und Familie, weil die bürgerliche Familie das Feindbild ist. Frauen werden kollektiv als Opfer inszeniert und Männer als Täter denunziert. So manifestiert sich ein Ressentiment gegen alles Männliche bis hin zum offenen Männerhass. Dies bewirkt eine tief­greifende Spaltung der Gesellschaft, die es zu überwinden gilt.

What Is a Woman?

Aus WikiMANNia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hauptseite » Gesellschaft » Kultur » Film » What Is a Woman?
Filmdaten
Originaltitel What Is a Woman?
What Is A Woman Film Logo.png
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2022
Genre Dokumentarfilm
Länge 94 Min.
Stab
Regie Justin Folk
Produktion Justin Folk, Dallas Sonnier[ext], Charlotte Roland[ext]
Musik Scott McCrae[ext], Ryan Rapsys[ext]
Kamera Anton Seim[ext]
Schnitt Jarrod Leesland[ext]
Besetzung
  • Matt Walsh[wp]: Selbst - Kolumnist für den Daily Wire[wp]
  • Gert Comfrey[ext]: Selbst - Gender Affirming Therapist
  • Dr. Marci Bowers[wp]: Selbst - Gender Confirmation Surgeon
  • Don Sucher[ext]: Selbst - Eigentümer Sucher & Sons Star Wars Shop
  • Prof. Michelle Forcier[ext]: Selbst - Kinderarzt
  • Dr. Patrick Grzanka[ext]: Selbst - Professor für Women Gender and Sexuality Studies, University of Tennessee
  • Dr. Miriam Grossman: Selbst - Adolescent and Adult Psychiatrist
  • Selina Soule[ext]: Selbst - Leichtathlet
  • Rodrigo-Heng Lehtinen[wp]: Selbst - Executive Director, National Center for Transgender Equality
  • Mark Takano[wp]: Selbst (US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei und Abgeordneter des Bundesstaats Kalifornien)
  • Scott Kellie Newgent[ext]: Selbst - Founder, TReVoices
  • Sara Stockton[ext]: Selbst - Clinical Supervisor
  • Dr. Jordan Peterson: Selbst - Clinical Psychologist
  • Dr. Debra Soh[wp]: Selbst - Author, The End of Gender (als Dr. Debra Soh)
  • Carl Trueman[wp]: Selbst - Historiker, Theologe und Autor, (The Rise and Triumph of the Modern Self)
  • Naia Okami[ext]: Selbst - Transgender-Aktivist
  • Tanner Cross[ext]: Selbst - Teacher, Loudoun County Public Schools
  • Kimberly Wright[ext]: Selbst - Teacher, Loudoun County Public Schools
  • Alissa Walsh[ext]: Selbst - Matt Walshs Ehefrau
  • Marsha Blackburn[wp]: Selbst (US-amerikanischer Politikerin der Republikanischen Partei und Senatorin von Tennessee) (Archivbildmaterial)
  • Tucker Carlson: Selbst (US-amerikanischer Fernsehmoderator und politischer Kommentator) (Archivbildmaterial)
  • Fallon Fox[wp]: Selbst - First Transgender in MMA (Archivbildmaterial)
  • Mary Gregory[ext]: Selbst - Broke Four Women's Records (Archivbildmaterial)
  • Prof. Stephen Hawking[wp]: Selbst - Professor für Theoretische Physik (Archivbildmaterial)
  • Mike Huckabee[wp]: Selbst (US-amerikanischer Baptistenpastor, politischer Kommentator und ehemaliger Gouverneur von Arkansas) (Archivbildmaterial)
  • Ketanji Brown Jackson[wp]: Selbst (US-amerikanische Juristin und Richterin am Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten) (Archivbildmaterial)
  • Bruce Jenner: Als Caitlyn Jenner - Exsportler und Transgender Activist (Archivbildmaterial)
  • Perris Jones[ext]: Selbst - Fox5 News-Reporter (Archivbildmaterial)
  • Helena Kerschner[ext]: Selbst - 'Ex-Transgender' Activist (Archivbildmaterial)[1]
  • Alfred Kinsey: Selbst - Researcher in Human Sexuality (Archivbildmaterial)
  • Demi Lovato[wp]: Selbst - Sängerin (Archivbildmaterial)
  • Phil McGraw[wp]: Selbst (US-amerikanischer Psychologe und Fernsehmoderator) (Archivbildmaterial)
  • Alana McLaughlin[wp]: Selbst (ehemaliges Mitglied der U.S. Army Special Forces und aktueller MMA-Kämpfer als "Transfrau") (Archivbildmaterial)
  • Tiesa Meskis[ext]: Selbst - Transgender Councilwoman (Archivbildmaterial)
  • Terry Miller[ext]: Selbst - Gold Medal in 100m & 200m Race (Archivbildmaterial)
  • Dr. John Money: Selbst - Psychologe und Sexologe (Archivbildmaterial)
  • David Reimer: Selbst - Als Mädchen aufgezogener Mann (Archivbildmaterial)
  • Lia Thomas[wp]: Selbst - Transgender-Athlet (Archivbildmaterial)
  • Addison Rose Vincent[ext]: Selbst - Transgender-Aktivist (Archivbildmaterial)
  • Oprah Winfrey[wp]: Selbst (US-amerikanische Talkshow-Moderatorin, Schauspielerin und Unternehmerin, bekannt für The Oprah Winfrey Show) (Archivbildmaterial)
Vertrieb
Vertrieb durch The Daily Wire[wp]
URL whatisawoman.com

What Is a Woman? ist ein Dokumentarfilm von Justin Folk über Gender- und Transgender­themen aus dem Jahr 2022. In dem Film geht der Autor, Blogger und Kolumnist Matt Walsh[wp] in Gesprächen mit Aktivisten, Ärzten, Psychologen, Politikern und Professoren der Frage nach, wie man das Wort Frau definieren könne.

Inhalt

Der Film begleitet Matt Walsh auf seiner Suche nach einer Antwort auf die Frage Was ist eine Frau?. Er befragt hierzu unter anderem Politiker, einen Kinderarzt, einen Professor für Genderstudies, einen Familien- und Paar­therapeuten[wp], einen Aktivisten gegen die Durchführung von Geschlechtsumwandlungen an Minderjährigen, eine auf Geschlechts­umwandlungen spezialisierte Chirurgin, einen Vater eines vierzehn­jährigen geschlechts­dysphorischen Jugendlichen[wp] und den Psychologen Jordan Peterson.[2][3][4][5][6][7] Walsh bespricht ebenso die Themenkomplexe Nichtbinäre Geschlechts­identität und Transgender mit einem Massai­stamm in Kenia und befragt einen Nudisten in San Francisco.[2][8][9] Der Film beschäftigt sich dabei mit operativer Geschlechtsumwandlung, der Einnahme von Hormonblockern[wp], an Geschlechtsidentitätsstörung leidenden Jugendlichen und Athleten im Frauensport.[7][10]

Im Verlauf des Films zeigt sich, dass kein Gesprächspartner im Stande zu sein scheint, auf Walshs Frage eine eindeutige und verständliche Antwort zu geben. Vielmehr wird ihm ausweichend begegnet und manche Gespräche werden vonseiten der Befragten abgebrochen.

Die Haltungen zu den Themen variieren unter den Gesprächspartnern erheblich und spiegeln die Kontroverse[11] diesbezüglich in der Gesellschaft wider.

Einzelnachweise

  1. Reinhold Scharnowski: Im falschen Körper geboren - oder doch nicht?, Livenet am 19. Mai 2022
    Anreißer: Helena Kerschner begann im Alter von 18 Jahren mit einer Testosteron­behandlung[wp], um zum Mann zu werden. Nach anderthalb Jahren Behandlung kam sie zu der Erkenntnis, dass sie nicht wirklich transgender war - und wählte den schwierigen Weg zurück.
    Auszug: Nach etwa anderthalb Jahren auf Testosteron kam sie langsam zur Entscheidung: "Das war alles ein Fehler, was ich da gemacht habe". Der Grund: "Ich war so dysfunktional, dass ich die sozialen Medien kaum noch nutzte. Die fehlende Verstärkung von dieser Seite her half mir, zu klarem Denken zu kommen und zu verstehen, dass ich kein Trans war."
    Der Weg zurück zur Bejahung ihres ursprünglichen Geschlechts war nicht einfach. "Alte Freunde, die mich früher bestätigt hatten, erklärten mir jetzt 'du bist ja verrückt, du bist eklig, du bist krank'. Es ist eine starke Haltung in der Trans-community: Wenn du dein Trans-Sein in Frage stellst, bist du verrückt."
    Heute ist sie froh, dass sie "nur" Testosteron genommen hat. "Ich kenne viele junge Männer und Frauen, die recht schnell zu körperlichen Operationen gedrängt worden sind. Das habe ich zum Glück nie gemacht. Ich bin froh, dass ich dieser Ideologie und diesem medizinischen System relativ unbeschädigt entkommen bin."
  2. 2,0 2,1 Darcy Rafter: Matt Walsh's "What Is A Woman?" doc kicks off Pride Month, HITC am 2. Juni 2022 (Englisch)
  3. Kori Williams: A New Documentary Is Asking: "What Is a Woman?", Distractify am 3. Juni 2022 (Englisch)
  4. Jack Wolfsohn: Matt Walsh Stumps the Left with One Simple Question, National Review am 7. Juni 2022 (englisch)
  5. Madeleine Kearns: A Significant Concession, National Review am 10. Juni 2022 (englisch)
  6. Nathan J. Robinson: "What Is A Woman?" Is a Feature-Length Exploration of Conservative Ignorance and Prejudice", Current Affairs am 15. Juni 2022
  7. 7,0 7,1 Dante James: "What Is A Woman?", Film Threat am 10. Juni 2022
  8. Jo Bartosch: "The mad, bad and sad world of gender ideology", Spiked! am 7. Juni 2022
  9. Adam Zivo: "Adam Zivo: 'What is a Woman' doc reveals activist absurdity, but ultimately fails", National Post am 10. Juni 2022
  10. Dimitrije Vojnov: "Rod, pol i žene gledane očima američke desnice", Radio Television of Serbia am 9. Juni 2022 (Serbokroatisch)
  11. Balian Buschbaum: Krampf der Geschlechter: Das ist eine Frau! - Nein, ist es nicht!, Neue Zürcher Zeitung am 27. Februar 2022

Querverweise

Netzverweise

  • Webpräsenz: whatisawoman.com
  • What Is a Woman? (2022) in der Internet-Filmdatenbank
  • Offizieller Trailer auf YouTube
  • Youtube-link-icon.svg Matt Walsh: What is a woman, Dylan Mulvaney and the American gender-critical movement - The Spectator (28. Februar 2023) (Länge: 51:28 Min.) (Genderismuskritik)
    Winston spricht mit dem amerikanischen Autor, Filmemacher, politischen Kommentator und Aktivisten Matt Walsh[wp]. Sie diskutieren über Matts Film "What Is a Woman?" und dessen kulturelle und politische Auswirkungen, den Unterschied zwischen der Transgender- und der Frauenbewegung im Vereinigten Königreich und in den USA. Winston fragt nach der TikTok-Trans-Aktivistin Dylan Mulvaney[wp] und der Zensur der konservativen Medien.
    00:00 - Introduction - Einführung
    00:48 - What is a woman? - Was ist eine Frau?
    04:39 - Comparisons between the gender-critical movement in the US and UK - Vergleiche zwischen der geschlechterkritischen Bewegung in den USA und Großbritannien
    15:18 - What does progress look like? - Wie sieht Fortschritt aus?
    17:58 - 'The mutilation of the truth' and Matt's personal motivations - "Die Verstümmelung der Wahrheit" und Matts persönliche Beweggründe
    20:50 - Challenging Matt's viral attack on TikToker Dylan Mulvaney - Anfechtung von Matts viraler Attacke auf TikToker Dylan Mulvaney
    28:00 - The likelihood of a right left coalition on gender ideology - Die Wahrscheinlichkeit einer Rechts-Links-Koalition zur Gender-Ideologie
    41:43 - The censorship of conservative media in the US - Die Zensur der konservativen Medien in den USA
    48:15 - What's next for Matt Walsh? - Wie geht es für Matt Walsh weiter?


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel What Is a Woman? (8. Januar 2023) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Der Wikipedia-Artikel steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar, die vor Übernahme in WikiMANNia am Text mitgearbeitet haben.