Information icon.svg Marsch für das Leben in Berlin (und Köln), Termin: 21. September 2024, Ort: Brandenburger Tor, Uhrzeit: 13:00 Uhr - Info[ext] 1000plus.jpg
Information icon.svg MediaWiki[wp] ist männerfeindlich, siehe T323956.
Aktueller Spendeneingang: !!! Spenden Sie für Hosting-Kosten im Jahr 2024 !!! Donate Button.gif
42,8 %
513,00 € Spendenziel: 1.200 €
Die Bericht­erstattung WikiMANNias über Vorgänge des Zeitgeschehens dient der staats­bürgerlichen Aufklärung. Spenden Sie für eine einzig­artige Webpräsenz, die in Deutschland vom Frauen­ministerium als "jugend­gefährdend" indiziert wurde.
Logo - MSI.png
Besser klug vorsorgen, als teuer draufzahlen. - MSI
Die "Indizierung"[ext] der Domain "de.wikimannia.org" durch die Bundes­prüf­stelle für jugend­gefährdende Medien am 9. Januar 2020 ist illegal und deswegen rechtlich nichtig/unwirksam[wp]. Der Staatsfeminismus versucht alle Bürger zu kriminalisieren, die auf "wikimannia.org" verlinken, wobei massiv mit Einschüchterung und Angst gearbeitet wird. Bis zu dem heutigen Tag (Stand: 22. Juni 2024) wurde WikiMANNia weder ein Rechtliches Gehör gewährt noch wurden die Namen der Ankläger und Richter genannt. Ein Beschluss ohne Namens­nennung und Unterschrift ist Geheimjustiz und das ist in einem Rechtsstaat illegal und rechtlich unwirksam. Dieser Vorgang deutet auf einen (femi-)faschistoiden Missbrauch staatlicher Institutionen hin. Judge confirms the mothers right of possession and justifies it with the childs welfare.jpg
Rolle des Staates in der Familie
WikiMANNia schützt die Jugend vor familien­zerstörender Familienpolitik und staatlicher Indoktrination. All die Dinge, wovor Jugendliche geschützt werden müssen - Hass, Hetze, Aufruf zur Gewalt und Pornographie - gibt es hier nicht. WikiMANNia dokumentiert lediglich die Wirklichkeit, ohne sich mit dem Abgebildeten, Zitierten gemein zu machen, ohne sich das Dargestellte zu eigen zu machen. In WikiMANNia erfahren Sie all das, was Sie aus Gründen der Staatsräson nicht erfahren sollen.
Feminismus basiert auf der Verschwörungstheorie, Männer auf der gesamten Welt hätten sich kollektiv gegen die Weiber verschworen, um sie zu unter­drücken, zu benachteiligen, zu schlagen, zu ver­gewaltigen und aus­zu­beuten. Feministinnen bekämpfen Ehe und Familie, weil die bürgerliche Familie das Feindbild ist. Frauen werden kollektiv als Opfer inszeniert und Männer als Täter denunziert. So manifestiert sich ein Ressentiment gegen alles Männliche bis hin zum offenen Männerhass. Dies bewirkt eine tief­greifende Spaltung der Gesellschaft, die es zu überwinden gilt.

Klimakleber

Aus WikiMANNia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Schlagwort Klimakleber (Wortverbindung aus den Begriffen "Klimawandel" und "Kleber" im Sinne von sich selbst an einen Gegenstand mittels Klebstoff klebende Person) ist eine spöttische Bezeichnung für Aktivisten der pseudo-zivilgesellschaftlichen Bewegung Letzte Generation in Anspielung auf eine von denselben praktizierte extreme Protestform des Fixierens der am eigenen Leib getragenen Kleidung mittels Klebstoffs auf dem Asphaltboden von Straßen­verkehrs­knoten­punkten. Die Klimakleber stellen de facto woke Straßenkünstler[wp] und politische Kampagnen-Söldner dar.

Zehn kleine Klimakleber

Zitat: «Zehn kleine Klimakleber
Klimakleber, Klimakleber, kleben jeden Tag.
Kleben sich mit Kleber fest, die Dummen auch mit Quark.
Klimakleber, Klimakleber, kleben jeden Tag.
Kleben sich mit Kleber fest, die Dummen auch mit Quark.
Zehn kleine Klimakleber besetzen ein paar Räume,
einer fiel dabei in's Klo, da waren's nur noch neune.
Neun kleine Klimakleber grölten durch die Nacht,
einer hat zu laut geschrien, da waren's nur noch acht.
Acht kleine Klimakleber haben's übertrieben,
einer klebt noch heut' am Zug, da waren's nur noch sieben.
Sieben kleine Klimakleber waren echt perplex,
als einer dann verhaftet wurde, waren's nur noch sechs.
Klimakleber, Klimakleber, kleben jeden Tag.
Kleben sich mit Kleber fest, die Dummen auch mit Quark.
Klimakleber, Klimakleber, kleben jeden Tag.
Kleben sich mit Kleber fest, die Dummen auch mit Quark.
Sechs kleine Klimakleber draußen ohne Strümpf',
die Autobahn war nass und kalt, da waren es nur noch fünf.
Fünf kleine Klimakleber, ein Gemälde im Visier,
dem einen fiel es auf den Kopf, da waren's nur noch vier.
Vier kleine Klimakleber am Airport mit Geschrei,
und einer hängt am Jumbo-Jet, da waren's nur noch drei.
Klimakleber, Klimakleber, kleben jeden Tag.
Kleben sich mit Kleber fest, die Dummen auch mit Quark.
Klimakleber, Klimakleber, kleben jeden Tag.
Kleben sich mit Kleber fest, die Dummen auch mit (Quark).
Drei kleine Klimakleber besuchen die Türkei,
die kamen da nicht gut an, ja, da waren's nur noch zwei.
Zwei kleine Klimakleber mit viel Leim im Eimer
ein Kleber war hineingefall'n, da war es nur noch einer.
Ein kleiner Klimakleber wollt' es nicht versteh'n,
ein Sponsor zahlte Geld, dann wurden's wieder zehn.
Klimakleber, Klimakleber, kleben jeden Tag.
Kleben sich mit Kleber fest, die Dummen auch mit Quark.
Klimakleber, Klimakleber, kleben jeden Tag.
Kleben sich mit Kleber fest, die Dummen auch mit Quark.

» - Marco Rima[wp][1]

Zitat: «Schick' den Klimakleber nach Katar
Schick' den Klimakleber nach Katar.
Setz' ihn auf ein schönes Dromedar.
Ich glaub', dem Klimakleber tut
das Wüstenklima sicher gut.
D'rum schick' den Klimakleber nach Katar.
Schick' den Klimakleber nach Katar.
Setz' ihn auf ein schönes Dromedar.
Macht in der Wüste Euer Zeug,
die Scheiche kümmern sich um Euch.
D'rum schick' den Klimakleber nach Katar.
Mensch, schick' den Klimakleber nach Katar,
weil der bestimmt noch nie da war.
Der Weg dahin ist wunderbar,
d'rum macht die Kamele klar!
Doch haben sie keine Kamele da,
Zaubern wir
Abra Katara
Hex Hex
Ein schönes Dromedar
und schicken's nach Katar.

» - Dorfrocker[wp][2]

Zitat: «Geboren, um zu kleben
Sie waren geboren, um zu kleben
mit den Klebern dieser Zeit,
sich niemals zu verkleben,
bis in alle Ewigkeit.
Sie waren geboren, um zu kleben
für den einen Augenblick,
weil jeder von uns spürte,
wie wertvoll Gülle ist.

» - Dorfrocker[3]

Zitat: «Über den Wolken
Über den Wolken
Muss Euch das Klima wohl scheißegal sein
Eure Ängste nur verlogen, oh Mann
Und morgen klebt ihr Euch wieder wo dran
Und alles, was Euch sonst so wichtig erscheint
Plötzlich nichtig und klein

» - Dorfrocker[4]

Über Klimakleber

Zitat: «Sich bei der Berlinale[wp] auf den Teppich kleben[5], das können sie. Aber: Remmo-Clan protzt mit Edelkarossen bei Hochzeit in Neukölln[wp].[6] Und kein einziger Klima-Kleber, der sich ihnen da in den Weg klebt und ihnen den Weg blockiert.

Schwaches Bild.» - Hadmut Danisch[7]

Zitat: «Noch kein Klimakleber hat sich an einen Leopard 2[wp]-Panzer geklebt.»
Zitat: «Noch kein Klimakleber ist in der Ukraine kleben gegangen.»
Zitat: «Die Klimakleber sind keine Klimaaktivisten, sondern Straftäter.»

Einzelnachweise

  1. Youtube-link-icon.svg Zehn kleine Klimakleber... - Marco Rima (29. Januar 2023) (Länge: 3:47 Min.)
    Marco Rima[wp] nimmt in seinem neuen Musikvideo "Zehn kleine Klimakleber" gleich vier Rollen ein, dabei nutzt der strittige Komiker indigene Kleidung, Rastas und bedient sich des so genannten Blackfacings.
  2. Youtube-link-icon.svg Schick den Klimakleber nach Katar - Dorfrocker Official (18. November 2022) (Länge: 0:29 Min.)
  3. Mp4-icon-intern.svg Dorfrocker - Sie waren geboren, um zu kleben (0:23 Min.)
    Das passiert mit Klimaklebern im Dorf.
  4. Youtube-link-icon.svg Klimakleber über den Wolken (Länge: 0:29 Min.)
  5. Marc Dimitriu: Klima-Kleber kleben sich auf roten Teppich der Berlinale - Aktivisten sorgen für Aufregung, Merkur am 17. Februar 2023
  6. Dirk Böttger: Remmo-Clan protzt mit Edelkarossen bei Hochzeit in Neukölln, Berliner Zeitung am 17. Februar 2023
    Ein Hochzeitskonvoi aus Clan-Mitgliedern hat sich am Donnerstag­abend mit jeder Menge Nobel-Karossen seinen Weg durch Neukölln[wp] geprotzt.
    Der ein oder andere Verkehrs­teilnehmer dachte "The Fast and the Furious"[wp] in der Neuköllner Version zu sehen - nach B.Z.-Informationen war es aber nur ein Remmo-Sprössling, der heiratete.
  7. Hadmut Danisch: Das Versagen der Klima-Kleber, Ansichten eines Informatikers am 17. Februar 2023

Netzverweise